Im November letzten Jahres ist die Flugsaison vorüber gegangen. Nach dem alljährlichen „Abfliegen“ fing die Zeit in unserer Werkstatt an. Da, wo im Sommer unsere Fahrzeuge und Flugzeuge stehen, sind nun einzelne Flächen und auseinandergebaute Flugzeugrümpfe zu finden. Jeden Samstag treffen wir uns hier. Für jeden, der sich nicht am Theorieunterricht beteiligt, heißt es jetzt anpacken und helfen. Während manche Flugzeuge nur eine gründliche Reinigung durchlaufen, werden andere Flugzeuge einer anspruchsvollen und sorgfältigen Wartung unterzogen. So findet jeder immer etwas zu arbeiten, egal ob man erst vergangene Saison begonnen hat zu fliegen, oder schon länger Mitglied in unserem Verein ist. Viele unserer Flugzeuge sind nun bereits fertig und warten schon auf die kommende Flugsaison. Doch es gibt auch noch viele andere Arbeiten zu erledigen, so wie zum Beispiel den Aufbau eines Umzugswagens für den Faschingsumzug in Malsch, an dem sich das Flugplatz-Team mit Freude beteiligt, oder auch unser Außengelände, was in den letzten Monaten aufgrund des Wetters leider nicht gepflegt werden konnte. Alle Arbeiten mit Freude und Motivation und freuen sich bereits auf den ersten Flugtag der neuen Saison, der voraussichtlich Ende März sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü