Der Winter ist vorüber, der Sommer naht. Vergangener Samstag war der letzte Tag unserer Winterpause. Die letzten Flugzeuge wurden nochmals geprüft und gewartet, sodass sie für die nahende Saison wieder einsatzbereit sind. Neben den Flugzeugen haben wir im Winter sowohl unser Gelände wieder auf Vordermann gebracht, als auch unserer Winde ein neues Interieur geschenkt. Neben der vielen Arbeit hatten wir jedoch auch viel Spaß. So konnten beispielsweise auch viele junge Mitglieder ihre eigenen Ideen verwirklichen oder sich weiter in ihrem Interesse fortbilden lassen. Am Sonntagmorgen war es dann endlich wieder soweit. Doch bevor wir mit dem Fliegen beginnen konnten, mussten wir zuallererst alle Flugzeuge wieder aufbauen. Nach kurzer Zeit war dies jedoch erledigt, sodass wir nun endlich die ersten Starts machen konnten. Wie jedes Jahr, waren auch dieses Jahr die ersten Starts in die neue Saison wunderschön. Wunderschön war auch die Zusammenarbeit unserer Flugschüler, Fluglehrer und den restlichen Fliegern. Der Tag verlief reibungslos, sodass wir am Ende, natürlich erst nachdem wir alle Flugzeuge wieder in die Halle abgestellt hatten, den Tag bei gemeinsamem Grillen ausklingen lassen konnten.

Menü